Geschichte

2000 Unternehmen wurde im Juli gegründet.

2001 Die langfristige Strategie des Unternehmens - zu einem bedeutenden Lieferanten für die Automobilindustrie zu werden - wurde erreicht. Die Produktion wurde in gemieteten Räumen in Ostrava begonnen.

2002 Zertifizierung des Unternehmens nach ISO 9000 und ISO 14000. Steigerung der Produktion in Ostrava. Das Projekt für ein neues Produktionswerk in Třinec wurde erarbeitet.

2003 Der Produktion von Drähten mit hoher Wertschöpfung und Drahterzeugnisse für die Bauindustrie. Beginn der 1. Bau-Phase für ein neues Werk in Třinec.

2004 Abschluss der 1. Phase des Neubaus und der Einsatz der Maschinen in der neuen Anlage. Stillegung des Werkes in Ostrava und der Beginn der Fertigung im neuen Betrieb in Třinec.
2005 Aufnahme der Třinec Gebäude und Anlagen im Dauerbetrieb. Weitere Ausweitung der Produktion von Drähten und Drahtwaren. Tests für spezielle Drähte für die Automobilindustrie.

2006 Steigerung der Produktion im neuen Werk. Aufnahme regelmäßiger Lieferungen von Drähten für die Automobilindustrie. Investitionsplanung die bestehende Fabrik in Třinec - Phase II durch den Erweiterungsbau mit dem Ziel der Verdoppelung der Produktionskapazität zu erweitern.

2007 Erweiterung der Produktionskapazität der bestehenden Anlage. Planungsentscheidung für den Bauabschluss der Phase II der Fabrik für die Drahtherstellung.

2008 Prüfung der Auswirkungen der geplanten Investitionen - Phase II auf die Umwelt. Bearbeitung der Projekt-und Genehmigungsverfahren für die Baugenehmigung.

2009 Beginn der II.Etappe des Drahtwerks - Aufbau der Produktionshalle und Installation der im Rahmen des Programms OPPI Entwicklung angeschafften Technologie.

2010 Fertigstellung des 1. Teils der Investition der II. Etappe des Drahtwerks. Erhöhung der Produktionskapazität für gezogenen Draht um 40%.

2011 Beginn des 2. Teils der Investition der II. Etappe des Drahtwerks. Erhöhung der Kapazität der Drahtoberflächenbehandlung.

2012 Produktionserhöhung des beschichteten Drahts um 50 %.

2013 Fertigstellung des Bauabschnitts der Investition der II. Etappe des Drahtwerks.

2014 Vorbereitung der Investition in die Technologie im Rahmen des Programms OPPI.

2015 Abschluss der Investition in die Technologie im Rahmen der II. Aufbauetappe des Drahtwerks.

2016 Zertifizierung des Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz nach OHSAS 18001.